Sicherheitshinweise im Umgang mit einem Multifunktionswerkzeug

Dieser Artikel soll über generelle Gefahren bei der Nutzung von einem Multifunktionswerkzeug aufklären.

 

 

 

Besonders im handwerklichen Bereich kann es schnell zu Unfällen kommen.
Mit der Einhaltung von einfachen Sicherheitsmaßnahmen lässt sich das Risiko, beim Umgang mit dem Multifunktionswerkzeug, auf ein Minimum reduzieren.

 

Die Hersteller von Elektrogeräten gehen schon bei der Umsetzung einer Idee, dem Design und der letztendlichen Produktgestaltung das Thema Unfälle an, doch ein Restrisiko besteht weiterhin.
Im Folgenden finden Sie einfache Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit Multifunktionswerkzeugen.

Der Augenschutz
Die Schutzhandschue
Der Gehörschutz
Der Atemschutz
zusammenfassende Sicherheitsempfehlungen

 

Der Augenschutz

Beim Arbeiten mit dem Multifunktionswerkzeug und dem Bearbeiten von verschiedenen Materialien wie z.B. Metall oder Holz können Funken, Splitter oder Späne umherfliegen. Hierbei kann es schnell zu Verletzungen im Augenbereich kommen, doch mit einer Schutzbrille ist die Gefahr gebannt. Schutzbrillen sollten individuell einstellbar sein, damit die Brille nicht zu eng oder zu locker sitzt. Gängige Schutzbrillen sind aus Polycarbonat.

 

Die Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe sollten bei keinen handwerklichen Arbeiten fehlen. Durch Handschuhe schützt man sich ebenso vor herumfliegenden Splitter, Späne oder Funken. Es ist dringend zu empfehlen, dass die Handschuhe beim Arbeiten mit Multitools die richtige Größe und Passform haben. Die beste Lösung sind eng anliegende Handschuhe mit einer gummierten Oberfläche.

 

Der Gehörschutz

Multifunktionswerkzeuge können mit je nach Leistung empfindlich laut werden. Sind die Werkzeuge dauerhaft im Betrieb, ist die konstante Einwirkung des hohen Schalldruckpegels schädigend für das Trommelfell. Hierbei kann es zu dauerhaften und irreparablen Hörschäden führen. Dem entgegenzuwirken ist ein Kinderspiel. Sie sollten hier auf einen qualitativ hochwertigen Hörschutz setzen, diese sind nicht sehr kostspielig, sind aber beim Arbeiten mit Multifunktionswerkzeugen ein Muss. Empfohlen sind hier Gehörschutze die, wie der Augenschutz, individuell am Haltebügel einstellbar sind. Der Gehörschutz sollte nicht zu eng aber auch nicht zu locker anliegen.

 

Der Atemschutz

Ein Atemschutz wird dann benötigt, wenn man mit Materialien arbeitet wodurch giftige Dämpfe oder Staub entstehen. Bei diesen Arbeiten sollte man einen Schutz für die Atemwege tragen. Hierbei ist darauf zu achten, dass dieser sich gut anpasst und nicht zu locker aber auch nicht zu eng sitzt.

 

zusammenfassende Sicherheitsempfehlungen:

Augenschutz

Schutzhandschuhe

Gehörschutz

Atemschutz

Sicherheitshelm

passende Arbeitskleidung

vor dem Arbeiten die Funktionalität des Multifunktionswerkzeuges prüfen

bei netzgebunden Geräten, darauf achten, dass das Kabel nicht beschädigt ist und nicht im Weg liegt, um Stolpern oder Ähnliches zu vermeiden

nur im gesunden und nüchternem Zustand arbeiten


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare